Impressum

Heilpraktikerin

Praxis für Naturheilkunde

Verantwortlich für diese Website

Ulrike Christophers

Franzosenkoppel 111

22547 Hamburg

Telefon 040 - 83 57 28

E-Mail ulrike_christophers(at)web.de

 

Berufsbezeichnung Heilpraktikerin

Die Berufsordnung ist im Internet unter http://www.bdh-online.de nachzulesen.

Heilpraktikererlaubnis in Deutschland erteilt am 31.1.1990

durch die Freie und Hansestadt Hamburg,Behörde für Gesundheit, Arbeit und Soziales

 

Zuständige Aufsichtsbehörde

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Altona,Gesundheitsamt

Bahrenfelder Straße 254 - 260

D-22765 Hamburg

 

Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker

Landesverband Hamburg E. V.

Mitgliedsnummer:21943

 

Die Website richtet sich nach deutschem Recht.

 

Das Lesen dieser Website ersetzt keine ärtzliche oder andere therapeutische Beratung.

 

Haftung für fremde Inhalte

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, das man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der auf dieser Homepage befindlichen Links und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen!

 

Link für das Foto Kamille www.pixelio.de

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

 

Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de